CHKD

Neue Koordinatoren für CHKD-Vertretungsbüro in München gewählt

Am 25. September 2018 fand in München die Wahl der neuen Koordinatoren für das CHKD-Vertretungsbüro in München statt. Gewählt wurden die Unternehmen Bank of China München, Kaiyuan und Contemporary Amperex Technology Ltd. (CATL). Sie kümmern sich ab sofort gemeinsam mit der Berliner CHKD-Geschäftsstelle um die Koordination der Kammer-Aktivitäten in der Region Bayern.

Als Vertreter der neuen Koordinatoren waren Frau KUANG Li (Bank of China), Herr ZHOU Hongtu (Kaiyuan) und Herr David Huang (CATL) anwesend. An der Versammlung nahm auch PEI Yonggui, Leiter der Wirtschafts- und Handelsabteilung des chinesischen Generalkonsulates in München teil und richtete einige Worte an die rund 30 anwesenden CHKD-Mitglieder aus Bayern.

Nach der Wahl der neuen Koordinatoren nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich über aktuelle Themen und Erfahrungen auszutauschen. Damit und mit der Wahl der neuen Koordinatoren legten die Unternehmen den Grundstein für die nächste Etappe der Entwicklung chinesischer Unternehmen in Bayern.

Das CHKD-Vertretungsbüro in der bayerischen Landeshauptstadt dient als regionale Kontaktstelle und unterstützt die Berliner Geschäftsstelle bei der Koordination lokaler Aktivitäten im Süden Deutschlands. Gleichzeitig soll das Büro die Kommunikation mit den lokalen Mitgliedern erleichtern und den Vor-Ort-Service für chinesische und deutsche Unternehmen verbessern. Geleitet wird das Vertretungsbüro von den Koordinatoren, welche allesamt Vertreter lokaler CHKD-Mitgliedsunternehmen sind. Allein im Jahr 2018 organisierte die CHKD gemeinsam mit ihrem Vertretungsbüro 14 Veranstaltungen mit Wirtschafts- und Handelsthemen im Fokus in Bayern. Die erste Wahl von Koordinatoren fand Anfang 2017 statt, welche jedes Jahr neu gewählt werden.