• de
  • zh

CHKD

Über uns

chkd_logo3_300dpi

Die Chinesische Handelskammer in Deutschland e. V. (CHKD) ist die erste Außenhandelskammer Chinas in Europa und die offizielle Vertretung der chinesischen Wirtschaft in Deutschland. Die Handelskammer vertritt die Interessen ihrer über 300 Mitgliedsunternehmen, von denen rund die Hälfte zu den 500 wirtschaftsstärksten Unternehmen Chinas gehören, gegenüber der deutschen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. 

 

Das Ziel ist die Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland. Im größten Netzwerk chinesischer Unternehmen in Deutschland sind außerdem deutsche Wirtschaftsförderungen auf Landesebene, Industrie- und Handelskammern mit China-Schwerpunkt und namhafte deutsche Unternehmen als Fördermitglieder sowie weitere langjährige Partner aktiv.

 

Die Aufgaben der CHKD sind in folgende drei Bereiche aufgeteilt:

1. Interessensvertretung

Die CHKD vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber der deutschen Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Die Kammer ist außerdem Ansprechpartner für Medien zu Themen der chinesisch-deutschen Wirtschaftszusammenarbeit mit Fokus auf Aktivitäten chinesischer Unternehmen in Deutschland und Europa.

2. Mitgliederorganisation

Mit der Organisation zahlreicher Veranstaltungen stärkt die CHKD den Austausch und die Vernetzung der Mitglieder untereinander und mit der deutschen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Das Veranstaltungsportfolio enthält sowohl überregionale Formate als auch regionale Member Events. In dem Bereich Events erfahren Sie mehr über anstehende sowie vergangene Veranstaltungen.

3. Dienstleistungen

Die vielfältigen Dienstleistungen der CHKD richten sich an chinesische und deutsche Unternehmen. Die Services umfassen u.a. Messe-, Delegations- und Eventservices, Personalrekrutierung und Unterstützung bei Visaangelegenheiten  sowie beim Markteintritt . Im Rahmen der CHKD Akademie werden außerdem Trainings und Seminare für Führungskräfte und Mitarbeiter zu unterschiedlichen Themen angeboten.