• de
  • zh

CHKD

Die CHKD nimmt am Empfang zum 64. Nationalfeiertag der Volksrepublik China teil

Die Botschaft der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland gab am 23. September aus Anlass des 64. Nationalfeiertags der VR China einen Empfang. Dabei waren rund 500 Gäste, darunter Vertreter der in Deutschland lebenden Chinesen, chinesischen Studierenden und chinesischen Institutionen zugegen, um gemeinsam den Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China zu feiern. Der Botschafter der VR China, Herr Mingde SHI, gab zunächst einen Rückblick auf die großen Erfolge, welche unter der Führung der KP Chinas von der Gründung der VR China bis jetzt erzielt wurden. Er erklärte:

Ich hoffe, dass alle Chinesen in Deutschland unsere traditionellen Tugenden entfalten, ihre persönlichen moralischen Qualitäten vertiefen, die gegenseitige Solidarität verstärken können und dabei die geltenden Deutschen Gesetze beachten.“

Er äußerte weiter, dass jeder Chinese im Ausland für das Image der VR China stünde und damit ein Botschafter der chinesischen Kultur sei. Es sei also wünschenswert, „dass sich die Chinesen aktiv in die Gesellschaft integrieren.“

An frohen Festtagen ist die Sehnsucht nach Familienangehörigen doppelt so groß“ zitierte der Botschafter einen Vers des chinesischen Dichters Wei WANG aus der Zeit der Tang-Dynastie (618 bis 907). Er grüßte alle Chinesen in Deutschland und brachte die guten Wünsche des Vaterlandes dar. Botschafter Mingde SHI bekräftige, dass der chinesische Traum keine bloße Floskel sei, sondern er sei „der gemeinsame Traum, der durch den Zusammenhalt aller Chinesen verwirklicht wird. Die Erfüllung des chinesischen Traumes benötigt auch nach wie vor die Unterstützung und die Bestrebung aller Auslandschinesen.

Ein Teil der Vorsitzenden und Vorstandsmitglieder sowie Mitglieder des Sekretariats der Chinesischen Handelskammer in Deutschland e.V. folgten der Einladung der Botschaft und nahmen am Empfang teil. In geselliger Atmosphäre tauschten sich alle Anwesenden aus und brachten ihre Dankbarkeit, über die Bereitstellung einer solchen Plattform wie der Chinesischen Handelskammer in Deutschland e.V. sowie die Möglichkeit an solch einem Feiertag zusammenzutreffen und sich auszutauschen, gegenüber der chinesischen Botschaft zum Ausdruck.

Während des Empfangs wurden verschiedene volkstümliche chinesische Tänze aufgeführt und typische chinesische Gerichte angeboten, um den Gäste zu Ehren des Nationalfeiertags Kostbarkeiten aus der chinesischen Küche näherzubringen. Mehrfach wurde das Glas erhoben und auf den 64. Nationalfeiertag der Volksrepublik China angestoßen. Der dreistündige Empfang fand in geselliger und lebhafter Atmosphäre statt und war ein voller Erfolg.