CHKD

CHKD-Vertretungsbüro in Hamburg eröffnet

Am 10. März 2017 eröffnete Die Chinesische Handelskammer in Deutschland e. V. (CHKD) ihr erstes Vertretungsbüro in Hamburg. An der Eröffnungsveranstaltung, welche im Handelskammer InnovationsCampus der Handelskammer Hamburg (Co-Veranstalter) stattfand, nahmen über 100 hochrangige Vertreter aus der chinesischen und deutschen Wirtschaft und Politik teil.

Die Hamburger Vertretung dient der CHKD als regionale Kontaktstelle und unterstützt die Berliner Geschäftsstelle bei der Koordination lokaler Aktivitäten im Norden Deutschlands. Gleichzeitig soll das Büro die Kommunikation mit den lokalen Mitgliedern erleichtern und den Vor-Ort-Service für chinesische und deutsche Unternehmen verbessern. Geleitet wird das Vertretungsbüro von Koordinatoren*, welches allesamt Vertreter lokaler CHKD-Mitgliedsunternehmen sind. (Mehr erfahren)

Zu Beginn ergriff CHKD-Präsident CAI Zhengxin das Wort und begrüßte die anwesenden Ehrengäste und Teilnehmer: „Heute ist ein historischer Meilenstein für die Expansion der CHKD. Ich glaube fest daran, dass das Vertretungsbüro uns dabei helfen wird, lokalen Mitgliedern unsere vielfältigen Dienstleistungen leichter zugänglich zu machen, den Einfluss unserer Kammer weiter zu vergrößern und die Kommunikation mit unseren deutschen Freunden und Partnern zu verstärken. Ich hoffe, dass die CHKD ihre Position als wichtige Brücke zwischen China und Deutschland weiter ausbaut und ihren Teil dazu beiträgt, kulturelle Unterschiede zu verringern, Menschen näher zusammenzubringen und mehr Erfolg in die Wirtschaften unserer beiden Länder zu bringen.“

Als Ehrengäste waren Herr SUN Congbin, Generalkonsul der VR China in Hamburg, Herr WANG Weidong, Gesandter Botschaftsrat und Leiter der Wirtschafts- und Handelsabteilung der chinesischen Botschaft, Herr Uwe Ram, Leiter der Abteilung für Internationale Zusammenarbeit in der Hamburger Senatskanzlei sowie Herr Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg anwesend. Von allen Seiten wurde die Eröffnung des ersten CHKD-Vertretungsbüros begrüßt.

„Aus Sicht unserer Handelskammer ist dies ein bedeutender und goldrichtiger Schritt nach vorn, zu dem ich Ihnen ganz herzlich gratuliere!“ (Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz zur Eröffnung des CHKD-Vertretungsbüros)

In seinem Grußwort nahm Herr SUN Congbin Bezug auf den in diesem Jahr in Hamburg stattfindenden G20-Gipfel. Dass die CHKD ein Vertretungsbüro in der Hansestadt eröffnet, sei nicht nur notwendig, sondern geschähe daher auch genau zum richtigen Zeitpunkt. Das neue Büro sei ein Symbol für die nachhaltige Entwicklung der chinesischen Wirtschaft in Hamburg.

WANG Weidong betonte in seiner Rede, dass die Weltwirtschaft aktuelll mit Protektionismus und anhaltenden Stimmen gegen globalen Freihandel konfrontiert sei. Für China und Deutschland gehe es daher vor allem darum, auf Ehrlichkeit basierende Kooperationen zu schaffen. Dies stelle eine Herausforderung dar, die es für beide Länder zu überwinden gilt. Die CHKD und ihr neues Vertretungsbüro könnten wesentlich dazu beitragen, noch mehr solcher win-win-Kooperationen entstehen zu lassen.

Im Anschluss an die Grußworte wurde das Vertretungsbüro feierlich von den Ehrengästen und Koordinatoren* eröffnet. Zum Abschluss fanden alle Gäste in lockerer Atmosphäre zum Mittagsbuffet und Networking zusammen.

*Koordinatoren CHKD-Vertretungsbüro Hamburg: COSCO Europe GmbH, BAOSTEEL Europe GmbH, AVIC International Holding Corporation Office in Germany

(Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an info@chk-de.org, 030-20917522)