CHKD

CHKD Mitglieder besuchen Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn

Am 22. August 2018 organisierte die CHKD das nächste member event für Mitglieder aus der Region Nordrhein-Westphalen. Diesmal traf man sich in der Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn und besichtigte die Telekom Design Gallery. An der Veranstaltung nahm neben CHKD-Mitgliedern aus der Region auch ein Vertreter des chinesischen Generalkonsulates in Düsseldorf teil.

Nach einer Begrüßung durch den Gastgeber, das Generalkonsulat und CHKD-Geschäftsführer DUAN Wei, stellte Stephan Hofmaier, Geschäftsführer T-Systems China, in einem Vortrag das große Potential des chinesischen Marktes für digitale Technologien und das Hauptgeschäft der Deutschen Telekom in China vor. Im Anschluss besichtigten die Teilnehmer die Telekom Zentrale und deren Ausstellungshalle für digitale Technik und Wissenschaft, die T-Gallery.

Als größter Telekommunikationsbetreiber in Europa ist die Deutsche Telekom der weltweit führende Anbieter kooperativer Innovationsmodelle. Die Telekom ist ebenfalls weltweit führender Anbieter in den Bereichen the Internet of Things, Cloud-Diensten und Kommunikationstechnologien. Als der weltweite Telekommunikationsbetreiber hat er in the Internet of Things und insbesondere im Smart-Home Bereich starke Forschungsmöglichkeiten und eine große Marktkapazität festgestellt. Auf diese Weise ist das Unternehmen eines der größten Anbieter für IoT Produkten und Dienstleistungen in Europa geworden. Beim Besuch der Digital Technology Experience Hall der Deutschen Telekom erlebten die Unternehmen eine Smart World der Zukunftstechnologien. Wichtige Trends auf die man sich konzentriert sind Smart Home, Smart City, Industrial Internet, Gesundheit, Virtual Reality und auf viele weitere innovative Produkte auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz.

Die CHKD organisiert und unterstützt Veranstaltungen, die den Austausch zwischen CHKD-Mitgliedern verstärken und dabei helfen, den Wirtschaftsstandort Deutschland näher kennenzulernen und besser zu verstehen. Die CHKD möchte dadurch ihre Rolle als Plattform und Brücke zwischen China und Deutschland entfalten und einen weiteren Beitrag zur Entwicklung des chinesisch-deutschen Handels- Wirtschafts- und Kulturaustausches beitragen.