CHKD

CHKD-Mitglieder aus Berlin und Brandenburg treffen sich bei der Messe Berlin

Am 20. November organisierte die CHKD gemeinsam mit der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH (Fördermitglied) die zweite Kammerveranstaltung in diesem Jahr. An dem Regionaltreffen, welches diesmal bei der Messe Berlin stattfand, nahmen rund 20 Vertreter chinesischer Unternehmen aus Berlin und Umgebung teil. Im Rahmen der Veranstaltung begrüßte CHKD-Geschäftsführer DUAN Wei die Brandenburger Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFBB) als neues Fördermitglied.

Neben CHKD-Geschäftsführer Duan begrüßte Herr Burkhard Volbracht, Bereichsleiter, Talent Services & International Services von Berlin Partner die anwesenden Gäste. Im Anschluss stellte Herr Gérald Lamusse, Geschäftsbereichsleiter, Products & New Business der Messe Berlin GmbH die Messe sowie ihre China-Aktivitäten vor. Mit dem IFA-Ableger CE China (Shenzhen), der ITB China (Shanghai), der CHINA FRUIT LOGISTICA (ab Mai 2018, Shanghai) sowie weiteren Produkten ist die Messe Berlin in China vertreten.

Im Anschluss an den Vortrag besuchten die Teilnehmer den anlässlich der Kammerveranstaltung rot beleuchteten Funkturm und genossen von der Aussichtsplattform den Panoramablick über Berlin.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung bot sich allen Teilnehmern bei Fingerfood und Getränken ausreichend Zeit für Einzelgespräche und Networking.

Zu den Kammerveranstaltungen:
Mit diesem Veranstaltungsformat möchte die CHKD vermehrt den Austausch innerhalb der regionalen chinesischen business communities und den Aufbau lokaler China-Netzwerke fördern. Ziel ist es auch, den Austausch zwischen Mitgliedern und der deutschen Wirtschaft und Politik – vorzugsweise in kleinem Rahmen und lockerer Atmosphäre – zu verstärken und somit die Integration der chinesischen Unternehmen und deren Mitarbeiter in die deutsche Gesellschaft zu fördern. Aktuell konzentriert sich die CHKD auf die Regionen Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main, Düsseldorf/Köln und München.