CHKD

CHKD informiert gemeinsam mit Beraternetzwerk-Mitglied über Arbeits- und Aufenthaltsrecht

Am 26. April veranstaltete die CHKD gemeinsam mit der ECOVIS Daehnert Buescher + Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft (Mitglied CHKD Beraternetzwerk) in Düsseldorf eine Informationsveranstaltung zum Thema „Neues zum Arbeits- und Aufenthaltsrecht für chinesische Unternehmen und Unternehmer in Deutschland“. An dem Seminar nahmen Vertreter namhafter Unternehmen wie die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC), Minmetals und China Classification Society (CSS) sowie weitere CHKD-Mitglieder aus der Region teil.

Während der Veranstaltung erhielten die Teilnehmer anhand von praxisbezogenen Beispielen einen Überblick, welche rechtlichen und steuerrechtlichen Themen sowohl bei der Existenzgründung als auch bei der Eröffnung von Zweigniederlassungen in Deutschland zu beachten sind. Der Fokus lag hierbei auf dem deutschen Arbeits- und Aufenthaltsrecht und den damit verbundenen steuerrechtlichen Implikationen. Weiterhin gab es eine Einführung über die Rolle und Bedeutung von Betriebsräten in Deutschland.

Nach einer kurzen Begrüßung referierten die Experten Jens Bühner (Rechtsanwalt) und Bruno Höveler (Steuerberater) von ECOVIS zu folgenden Themen:

– Arbeiten in Deutschland – Arbeits- und Aufenthaltsrecht für chinesische Unternehmer in Deutschland

– Betrieb und Betriebsrat – Das deutsche Mitbestimmungsmodell

– Steuerliche Implikationen beim Arbeits- und Aufenthaltsrecht

Im Anschluss standen die Experten den Gästen noch für ihre individuellen Fragen zur Verfügung und es gab ausreichend Gelegenheit zum Networking.

 

Zum Veranstaltungsformat:

Die Integration in die deutsche Gesellschaft und der Aufbau lokaler Kompetenzen stellen große Herausforderungen für in Deutschland ansässige chinesische Unternehmen dar. Um Unternehmen bei der nachhaltigen Geschäftsentwicklung in Deutschland zu unter-stützen sowie um den Austausch und die regionale Vernetzung unserer Mitglieder zu fördern, veranstaltet die CHKD gemeinsam mit ihren Partnern regelmäßig Informations- und Netzwerkveranstaltungen.