• de
  • zh

CHKD

1. CONNECT-Ausgabe 2021 zum Thema „Start-Ups“ veröffentlicht

Am 26. März wurde die 1. Ausgabe 2021 des CONNECT Magazins der Chinesischen Handelskammer in Deutschland (CHKD) veröffentlicht. Titel der neuen Ausgabe ist: Start-ups – Treiber und Profiteure des „China Speed“.

Das neue CONNECT-Heft beleuchtet, wie China in den letzten Jahren bei Startups aufgeholt hat. Mittlerweile ist Beijing die Stadt mit den meisten Unicorns (Startups mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar) weltweit. Hinzu kommt, dass in China zahlreiche Innovations-Cluster entstehen, die hervorragende Voraussetzungen für Neugründungen bieten. Die Ausgabe zeigt, wie deutsche Unternehmen das Innovationsumfeld nutzen und mit chinesischen Startups zusammenarbeiten. Außerdem geht der Blick auf den Innovationsstandort Deutschland und es wird berichtet, wie die Bundesländer Startup-Kooperationen zwischen China und Deutschland fördern. Ebenfalls im Fokus stehen chinesische Startups, die in Deutschland aktiv sind bzw. hier gegründet wurden und wie sie in Zukunftsbereichen wie Robotik, Künstliche Intelligenz und Elektromobilität neue, innovative Technologien nach Europa bringen.

Diese und weitere Beiträge, darunter auch ein Kommentar des CHKD-Hauptgeschäftsführers DUAN Wei zur China-Kompetenz in Deutschland, finden Sie in der aktuellen CONNECT-Ausgabe.

Vergangene CONNECT-Ausgaben und weitere Publikationen finden Sie hier.