CHKD

SAVE THE DATE: China Day 2021 digital am 15. September

Im vergangenen Jahr fand der China Day 2020 erstmals digital statt und war ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr wird der China Day am 15. September 2021 online hochranginge Vertreter aus Politik und Wirtschaft beider Länder zusammenbringen.

Der Titel der diesjährigen Veranstaltung lautet: Krise als Chance? Zur Zukunft der chinesisch-deutschen Wirtschaftszusammenarbeit

China und Deutschland arbeiten wirtschaftlich immer enger zusammen. Bereits das fünfte Jahr in Folge ist China Deutschlands wichtigster Handelspartner und im vergangenen Jahr sogar der wichtigste Handelspartner für die Europäische Union.

Gegenseitige Sanktionen und ein vorerst stillgelegtes Investitionsabkommen überschatten derzeit diesen wirtschaftlichen Erfolg. Investitionen aus China in Deutschland sind in den letzten Jahren spürbar gesunken, während die Anzahl chinesischer Investitionsprojekte in Deutschland im Corona-Jahr 2020 wieder einen Anstieg um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete.

Auf dem China Day 2021 digital diskutieren Branchenexperten über das Geschäfts- und Investitionsklima beider Länder sowie über notwendige Maßnahmen und Strategien seitens der Politik und Wirtschaft für eine weitere gute Zusammenarbeit.

————————————————————–

Die Teilnehmer erwartet erneut ein abwechslungsreiches Programm. Hier finden Sie die wichtigsten Infos für den diesjährigen China Day 2021 digital:

Wann: 15. September 2021, 9:00 – 12:00 Uhr

Ort: Digital/Online

Agenda:

Begrüßung

  • ZHENG Donglin, CHKD-Präsident

Impulsvorträge

  • WANG Weidong, Gesandter, Botschaft der VR China in Deutschland
  • Dr. Andreas Nicolin, Ministerialdirigent, Leiter der Unterabteilung Außenwirtschaftsförderung, Beauftragter für Asien, Australien, Neuseeland, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Eröffnungsgespräch: Status Quo und Perspektiven der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen

  • DUAN Wei, Hauptgeschäftsführer, CHKD
  • Wolfgang Niedermark, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, BDI
  • Dr. Volker Treier, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, DIHK

Moderation: Dr. Sabine Stricker-Kellerer, SSK Asia

Panel I: Der Weg zur CO2-neutralen Wirtschaft in China und Deutschland – Chancen und Herausforderungen

  • SUI Xiaowen, General Manager, Goldwind Europe
  • NI Zhijun, General Manager, Baosteel Europe
  • Jörg Wuttke, Chefrepräsentant, BASF China

Moderation: Corinne Abele, Germany Trade & Invest

Panel II: Digitalisierung als Motor für die Zukunft der chinesisch-deutschen Wirtschaftszusammenarbeit? Perspektiven und Trends

  • Andreas Hube, Global Vice President, Head of China Liaison Office, SAP
  • Martin Schmoll, Director Business Innovation, TD Reply
  • David Wang, Chief Representative, Huawei Deutschland
  • ZHANG Hui, Vice President, NIO Group

Moderation: Miriam Theobald, DONGXii

————————————————————–

Der China Day 2021 digital wird wie in den vergangenen Jahren von der Chinesischen Handelskammer in Deutschland in Kooperation mit dem BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie) und dem DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) organisiert.

Hier können Sie sich zum China Day 2021 digital anmelden.

LinkedIn YouTube WeChat